Jugendchor

Wer?Jugendliche ab ca. 14 Jahren
Wann?Montag 18:30 – 20:30 Uhr
Wo?Kath. Pfarrsaal Kastellaun (Adolf-Kolping-Platz 1)

Der Jugendchor der Chorakademie Kastellaun wurde 1996 als Dekanatsjugendchor „No Limits“ von Volker Klein gegründet. Mit seinen derzeit fast 60 Mitgliedern im Alter von 14 - 25 Jahren gehört er zu den größten Jugendchören in Rheinland-Pfalz und gilt als das chorische „Aushängeschild“ des Musikforums und der Region. 

Dabei gilt der Name als Programm: Ohne Grenzen soll das Repertoire von Klassik bis Pop sowohl im geistlichen wie auch im weltlichen Bereich erarbeitet und aufgeführt werden. So stehen klassische Motetten neben Spirituals, Oratorien neben Rockopern und moderne klassische Klänge neben Neuem Geistlichen Lied und Popsong. 

Höhepunkte der Chorgeschichte im Bereich der Popularmusik waren die Musical-Produktionen Jesus Christ Superstar und Elin, das Cross-Over-Projekt Bastien & Bastienne, in dem die Musik Mozarts mit Popsongs kombiniert wurde, sowie die Aufführungen des Rock-Oratoriums Eversmiling Liberty. Darüber hinaus begeisterte der Chor mit thematischen Konzerten wie Movies in Concert oder den beiden selbst entworfenen Chortheatern Over the rainbow und How I met my choir

Ein wichtiges jährliches Ereignis ist das Festliche Weihnachtskonzert. Hier erklingen im Zusammenspiel mit professionellen Musikern und Solisten regelmäßig oratorische Werke. Die Palette reicht vom Weihnachtsteil aus Händels Messias über die bekannten Oratorien von Bach und Saint-Saëns bis hin zum Magnificat von John Rutter. 

Die Gestaltung von Gottesdiensten ist ebenfalls fester Bestandteil des Chorlebens. Osternacht, Erstkommunion, Firmung. Konfirmationen von Chormitglieder, Jugendgottesdienste und der Kastellauner Evensong werden regelmäßig von den jungen Sängerinnen und Sänger gestaltet.


Immer wieder machen sich die „musikalischen Grenzgänger“ auch auf Reisen. Neben innerdeutschen Fahrten nach Köln, Stuttgart, Garmisch-Partenkirchen u.a. führten Auslandsreisen bisher nach Frankreich, Polen, Israel, Spanien, Kroatien, Portugal, Lettland und Irland, von denen die jungen Sängerinnen und Sänger mit unvergesslichen Eindrücken zurückkehrten.


Viele ehemalige Chormitglieder berichten von prägenden Erlebnissen in ihrer persönlichen Entwicklung und vom Entstehen wichtiger Freundschaften während der Chorzeit und darüber hinaus.

Wer sich für die Teilnahme am Chor interessiert, wendet sich bitte an Chorleiter Volker Klein.

Termine & Tickets

Keine Nachrichten verfügbar.

Sponsoren