Cantus Castellum

Wer?Erfahrene Chorsänger – Teilnahme nach Absprache
Wann?Mittwoch 20:00 – 22:00 Uhr
Wo?Kath. Pfarrsaal Kastellaun (Adolf-Kolping-Platz 1)

Unterschiedlichste Stile auf möglichst hohem Niveau zu präsentieren - das ist das Ziel der ca. 25 Sängerinnen und Sänger von Cantus Castellum, dem 2008 von Volker Klein gegründeten Vokalensemble der Chorakademie Kastellaun. In intensiven Probephasen und mit hohem persönlichem Engagement bereiten die Mitglieder des Chores ihre Programme vor.

Dabei reicht das Repertoire von der Renaissance-Motette über die Kantaten und Oratorien von Bach und chorsinfonischen Werken von Vivaldi, Mozart, Haydn, Schubert, Mendelssohn, Fauré bis hin zu a-cappella-Werken der Romantik und Moderne. Gelegentliche Ausflüge in den Jazz- und Popbereich erweitern die Palette. 

Neben der Gestaltung von Gottesdiensten, des Kastellauner Evensongs und klassischen Konzerten suchen die Sänger und Sängerinnen immer wieder nach neuen Ausdrucksformen: So führten in der Vergangenheit Wanderkonzerte, moderierte Programme, Ausloten der räumlichen Möglichkeiten, Einbeziehung von Bildern und Licht zu intensiven musikalischen Erlebnissen, etwa beim mehrfach zu hörenden Konzert Vom Dunkel ins Licht.

Kooperationen mit anderen Chören bzw. die Erweiterung zum Projektchor ermöglichten großformatige Aufführungen, u.a. mit Bachs Weihnachtsoratorium, Mendelssohns Elias, Rutters Magnificat und Requiem, Orffs Carmina Burana, McCartneys Ecce Cor Meum und einigen anderen.

Bei seinen Konzertprojekten arbeitet der Chor mit renommierten Solisten und Orchestern zusammen. Neben den Musikern der Rheinischen Philharmonie Koblenz waren zuletzt bei historisch informierten Konzerten L´Arpa festante und die Capella Confluentes zu Gast.

Die Einbeziehung von Gesangspädagogen und Gastdirigenten beim jährlichen Probewochenende im Frühjahr weitet den Horizont für neue Impulse. 

Interessierte Sängerinnen und Sänger wenden sich bitte an Chorleiter Volker Klein.

Termine & Tickets

Keine Nachrichten verfügbar.

Sponsoren